Donnerstag, 13. September 2012

Rezi "Geliebte der Nacht" Lara Adrian

Titel: Geliebte der Nacht
Autor: Lara Adrian
Originaltitel: Kiss of Midnight
Verlag: Argon Verlag
ISBN: 978-3866108325
Preis: 16,95 €
Genre: Fantasy
Format: Hörbuch
Seitenzahl: 5 CDs, 349 Minuten
Erscheinungsdatum: 14.07.2009
Reihe: 1/bisher 10


4,6 von 5 Sternen
*Inhalt:* 
Die Fotografin Gabrielle Maxwell beobachtet beim Verlassen eines Nachtclubs ein Verbrechen. Mehrere Männer zerreißen eine anderen Mann wie Tiere und trinken sein Blut. Mit Mühe und Not kann sie entkommen, aber niemand glaubt ihr, da alle Spuren von einem Unbekannten verwischt wurden. Dann taucht plötzlich Lucan Thorne bei Gabrielle auf und behauptet Kommissar zu sein und ihr zu glauben. Er möchte alles ganz genau wissen, aber warum?

*Wie kam das Buch zu mir*
Das Hörbuch gibt es momentan für 8,20 € bei Amazon und da konnte ich nicht widerstehen.

*Aufmachung/Qualität*
Es ist nichts besonderes an dem Hörbuch. Es ist in einer stabilen Plastikhülle. Außerdem wird ein kleines Werbeheft mitgeliefert, dass auch ein kurzes Interview mit Simon Jäger enthält.

*Meinung:* 
Die Grundidee der Vampire und ihrer Stammesgefährten fand ich nicht sonderlich originell, obwohl wenigstens die Ursprungserklärung der Vampire originell war. Die Personen sind stereotyp für Romane dieses Genres und auch sonst bietet es nicht unbedingt etwas ausgefallenes. Allerdings stört es mich auch nicht wenn sich Bücher ähnlich sind, solange sie mich trotzdem noch gut unterhalten. Das tat dieses Buch durchaus.

Der Schreibstil, sofern man dies richtig einschätzen kann bei einem Hörbuch, ist sehr angenehm. Der Sprecher, Simon Jäger, ist wirklich ein begnadeter Hörbuchsprecher. Er kann seine Stimme sehr gut verstellen und auch Akzente/Dialekte gut sprechen. Obwohl ich da manchmal trotzdem etwas verwirrt war, da sich der Spanier und der Russe manchmal doch etwas ähnelten.

Das Buch war spannend und actionreich, auch wenn die Entwicklung der Liebesbeziehung der beiden Hauptcharaktere deutlich im Vordergrund stand. Die Actionszenen waren trotzdem richtig mitreißend geschrieben und konnten mich überzeugen. Allerdings muss ich betonen, dass ich keine Liebhaberin von viel Spannung bin. Da mir die Spannung hier als angenehm vorkam, könnte es für andere schon wieder langweilig sein.

Die Emotionen kamen recht gut herüber, wurden aber auch nicht theatralisch betont. Für ein Buch dieses Genres genau richtig. Gabrielles Unsicherheit und ihre Verletzung bei Zurückweisung kam perfekt herüber und Lucans innerer Kampf und seine Strenge ebenfalls.

Die Charaktere gefielen mir sehr gut. Gabrielle ist keine extrem taffe Heldin, wie sie in vielen anderen Büchern vorkommt. Sie wirkt verletzlich und das gefiel mir ausgesprochen gut. Lucan dagegen ist ein echtes Raubein und manchmal ganz schon nervig dabei. Trotzdem passte es einfach zu seinem Charakter und die beiden ergänzten sich perfekt. Man nimmt ihm seine Sonderstellung unter seinen Leuten ab und er ist der geborene Anführer. Auch die Nebencharakter wirkten sehr überzeugend und ich würde gern mehr über sie erfahren. (in den nächsten Bänden)

Die Erotikszenen wurden sehr gut geschrieben, auch wenn sie mit einigen Worten ins vulgäre abrutschten. Sie wurden gut im Text verteilt, aber waren dann auch sehr ausführlich. Die Liebesgeschichte zwischen Gabrielle und Lucan konnte mich voll überzeugen.

Das Ende ist relativ offen. Lediglich die Liebesgeschichte hat ihren Abschluss gefunden. Die Rahmenhandlung allerdings nicht, was ja zu erwarten war bei einer Reihe.

Grundidee 3/5
Schreibstil 4,5/5
Spannung 4,5/5
Emotionen 4,5/5
Charaktere 5/5
Erotik 5/5
Liebesgeschichte 5/5

*Lesergruppe:*
Ich kann dieses Buch jedem Leser empfehlen, der gern etwas mehr Action in Romantasybüchern mag und von Vampiren noch nicht die Nase voll hat.

*Fazit:*
4,6 von 5 Sternen
Auch wenn der Inhalt nicht wirklich originell und überraschend war, konnte das Buch mich wegen seiner tollen Charaktere und durchweg moderaten Spannung begeistern.


Reihe:
Geliebte der Nacht
Gefangene des Blutes
Geschöpf der Finsternis
Gebieterin der Dunkelheit
Gefährtin der Schatten
Gesandte des Zwielichts
Gezeichnete des Schicksals
Geweihte des Todes
Gejagte der Dämmerung
Erwählte der Ewigkeit

Kommentare:

  1. Hab hier einen Award für dich :-)
    http://schummerlicht.blogspot.de/2012/09/es-regnet-awards.html

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch einen Ward für dich! :D :D :D
    http://zuklug.blogspot.com/2012/09/awards-erhalten-verliehen.html

    Janna

    AntwortenLöschen