Donnerstag, 11. Oktober 2012

TTT - Meine 10 liebsten Romanfiguren

TTT - Eure 10 liebsten Romanfiguren

Diese Woche ist Freestyle angesagt beim TTT von Alice Bücher. Man konnte sich also ein altes Thema aussuchen und es nachholen.


Professor Lupin aus „Harry Potter“ von J. K. Rowling

Ich habe ihn echt sehr gern gehabt und die ganze Zeit gebibbert, dass er nicht Böse sei. Ich weiß gar nicht mehr warum ich das befürchtet habe, aber es war so. Die Verfilmung hat mir den Charakter leider etwas leidig gemacht, da mir die Art wie er dort dargestellt/herübergebracht wird nicht gefiel. Zu dem Charakter brauch ich euch sonst wohl nichts erzählen, da ihn jeder kennt.







Del aus dem Jahreszeitenzyklus von Nora Roberts

Ich fand ihn bereits bei seinen Auftritten im ersten Band (Frühlingsträume) traumhaft. Er ist der perfekte großer Bruder Charakter, selbst für die Mädels des Hochzeitsagentur-Vierer, die gar nicht wirklich verwandt mit ihm sind. Im dritten Band (Herbstmagie) bekommt er dann die männliche Hauptrolle.











Er ist so ein ruhiger, besonnener Typ. Wenn ich durch einen dunklen Wald oder sonst eine gefährliche Gegend müsste, dann nur mit ihm an meiner Seite.











Eine großartige Vaterfigur. Leider kommt er erst im zweiten Teil der Genius-Reihe von Catherine Jinks vor, aber er ist wirklich großartig. Ein Beschützer, aber nicht unfehlbar. Alles in allem ein Papa-Bär.











Okay, es wurde nirgends erwähnt, dass die Figur menschlich sein muss, oder? Jim ist ein Dämon in Hundegestalt und super witzig. Ich habe mich jedes Mal gefreut wenn er wieder vorkam und seinen Senf zum aktuellen Thema abgab. Er ist sarkastisch, eigensinnig und egoistisch, aber trotzdem so sympathisch.










Ein super Held. Gefährlich, sexy, ruhig, geduldig und was für ein Beschützerinstinkt.











Pack aus „Märchenmonds Erben“ von Wolfgang Hohlbein

Und wieder kein menschlicher Charakter sondern eine Kreatur. Was für eine Kreatur er ist, möchte ich nicht verraten, da ich hoffe, dass ihr das Buch noch lest. Er kommt leider nur in diesem 3. Teil der Märchenmond-Reihe vor. Man weiß lange Zeit nicht was es mit ihm auf sich hat. Das Buch gehört allgemein zu meinem absoluten Lieblingsbüchern und es ist meiner Meinung nach der beste Teil der Reihe. Die Kreaturen, die den Hauptcharakter in jedem Buch begleiten, sind jedes Mal der Hammer.






Für einen jugendlichen Charakter wirkt er sehr erwachsen und verantwortungsbewusst, aber gerade das hat mir gefallen. Er ist mir der liebste männliche Hauptcharakter im Jugendbuch Genre. Bestimmte Szenen aus diesem Buch/diesem Charakter könnte ich immer und immer wieder lesen.








 
Ja, noch ein Charakter aus „Touched“. Ben ist Remys (weibl. Hauptcharakter) Vater. Sie ist bei ihrer Mutter ausgewachsen, wurde dort aber ständig von ihrem Stiefvater misshandelt. Aufgrund eines Vorfalls muss sie dann zu Ben und seiner Familie ziehen und lernt dort ein richtiges Familienleben und Liebe kennen. Gott ich liebe dieses Buch und Ben ist der perfekte Vater.








Eigentlich ist er oft ein richtiger Macho und Ar..., aber trotzdem fängt man ihn an zu lieben. Er ist ein einzigartiger Charakter, nicht nur weil er ein Dämon ist und Jenna Blacks Dämonen eine ganz eigene Art der Lebenseinstellung haben, sondern gänzlich einzigartig. 






Kennt ihr diese Charaktere oder Bücher? Wenn ja, wie fandet ihr sie oder haben euch andere Charaktere aus den Büchern besser gefallen?
Ich würde mich über Kommentare freuen.

Kommentare:

  1. Hm, muss gestehen, dass ich nur Prof. Lupin und Pack kenne. Aber Lupin mochte ich auch seeehr gerne, da stimme ich dir zu :) Toller TTT! Mache ich vielleicht auch mal. Mal sehen, was mir so für Charaktere einfallen :)

    LG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, mich würden deine Charaktere auch sehr interessieren.
      LG
      Sunny

      Löschen
  2. Oh durch deinen TTT hast du mich richtig gespannt auf touched gemacht, dass wartet schon eine Weile darauf gelesen zu werden.

    LG Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich fand Touched extrem gut!
      LG
      Sunny

      Löschen
  3. Prof. Lupin *schwärm*
    Da kann ich dir nur beipflichten.
    Pack... hmmm... ich habe die Märchenmond-Reihe vor Jaaaahren gelesen und kann mich ehrlich gesagt an kaum noch was erinnern. :(

    Schönes Thema!

    LG

    Convallaria

    AntwortenLöschen
  4. Das Thema hätte ich auch beinahe gewählt und mich dann doch für die Bücher entschieden ;)
    Von den Charakteren kenn ich nur Lupin, aber den mag ich :) Meine Lieblingsfiguren sind allerdings Fred und George, an die kommt er dann doch nicht ran :P

    AntwortenLöschen